Rittner, Rudolf

(1869-1943)
   Actor. Rittner began his career in the German-language theaters of Bratislava and Timisoara, but by his mid-20s he was playing French comedies at Berlin's Residenz Theater under Sigmund Lautenberg. He played scores of roles for Sigmund Lautenberg, most notably Hans in the world premiere of Max Halbe's Jugend (Youth). Otto Brahm hired Rittner in 1894 to play Naturalist roles, mostly in plays by Gerhart Hauptmann and Henrik Ibsen. He created the title role of Fuhrmann HenscheJ (Teamster Henschel) for Brahm in 1898 and critics praised his portrayal of Oswald in Ibsen's Ghosts for his unprecedented "naturalness" and lack of affectation. They also praised his work as the eponymous hero in Hauptmann's Florian Geyer for Brahm at the Lessing in 1905, but for different reasons; he played the "black knight" caught in the intrigues of the Reformation as a melancholic idealist fighting mightily for a doomed cause. A 1906 portrait of him in the role by Lovis Corinth (1858-1925) captures much of the energy Rittner invested in the part; it hangs in the Von der Heydt Museum in Wuppertal. He enjoyed other successes in a series of Hauptmann roles, often playing opposite Else Lehmann, leading many critics to extol him as the German theater's foremost Naturalist actor—yet he retired at age 38 in 1907 and returned to his ancestral estate in Silesia to take up farming fulltime. He returned to acting for brief periods, but in most cases for small roles in films or on radio.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Rudolf Rittner — als Florian Geyer, Gemälde von Lovis Corinth (1906) Rudolf Rittner (* 30. Juni 1869 in Weißbach bei Jauernig, Österreich Ungarn (heute Bílý Potok, Tschechien); † 4. Februar 1943 ebenda) war ein deutscher Bühnen und Filmschauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Rittner — (June 30, 1869 – February 4, 1943) was a German actor born in Weissbach, Sudetenland, famous for playing knight and folk hero Florian Geyer in Gerhart Hauptmann s drama of the same name. The well known German painter Lovis Corinth portrayed him… …   Wikipedia

  • Rittner — ist der Familienname folgender Personen: Carl August Rittner, sächsischer Politiker (19. Jahrhundert) Rudolf Rittner (1869–1943), deutscher Schauspieler Thaddäus Rittner (1873–1921), deutscher Journalist und Schriftsteller polnischer Herkunft… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf — ist ein deutscher männlicher Vorname. Davon abgeleitet tritt er auch als Familienname auf. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Verbreitung 3 Namenstag 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Rittner — Rittner, 1) Eduard, österreich. Minister, geb. im Dezember 1845 zu Bursztyn in Galizien, gest. 27. Sept. 1899 in Hietzing bei Wien, studierte die Rechte und trat in den österreichischen Staatsdienst ein; gleichzeitig habilitierte er sich für… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rudolf Wiegmann — Rom, Aussicht auf den Tiber nach Süden mit dem Kastell S. Angelo und der Basilika St. Peter, Ölgemälde 1834. Rudolf Wiegmann (* 17. April 1804 in Ade …   Deutsch Wikipedia

  • Rittner — Rịttner,   1) Rudolf, Schauspieler, * Weißbach (bei Jauernig, heute tschechisch Javorník) in ehemaligem Österreichisch Schlesien 30. 6. 1869, ✝ ebenda 4. 2. 1943; wurde 1894 von O. Brahm an das Deutsche Theater engagiert. Wichtige Rollen: Oswald …   Universal-Lexikon

  • Günter Rittner — (* 11. März 1927 in Breslau, Schlesien) ist ein deutscher Maler und Grafiker. Er zählt zu den bedeutenden deutschen Porträtmalern des 20. Jahrhunderts. Mit seinen Bildern von Ludwig Erhard und Kurt Georg Kiesinger begründete Altbundeskanzler… …   Deutsch Wikipedia

  • Rodolfo — Rudolf ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Berühmte Namensträger 4.1 Herrscher …   Deutsch Wikipedia

  • Ruedi — Rudolf ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Varianten 4 Berühmte Namensträger 4.1 Herrscher …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.